Dr. med. Eckhard Spree

  • Ärztliche Leitung
  • Facharzt für Chirurgie
  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • D-Arzt der Berufsgenossenschaften

Karen Hartwig

  • Fachärztin für Chirurgie
  • Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie

Dr. med. Torsten Meyer

  • Facharzt für Orthopädie
  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Rheumatologie
  • Handchirurgie

Dr. med. Johannes Zeilinger

  • Facharzt für Chirurgie
  • Sportmedizin

Dr. med. Eckhard Spree

  • Ärztliche Leitung
  • Facharzt für Chirurgie
  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • D-Arzt der Berufsgenossenschaften

Dr. med. Eckhard Spree

Beruflicher Werdegang

  • Studium der Humanmedizin in Marburg und Berlin
  • Chirurgische und unfallchirurgische Facharztausbildung
  • Humboldt-Krankenhaus Berlin und Ernst von Bergmann-Klinikum Potsdam
  • Unfallchirurgische und orthopädische Spezialisierung Vivantes Klinikum Im Friedrichshain Berlin,
  • zuletzt als Oberarzt der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie
  • Übernahme der Praxis Dr. Mülder 2011
  • Mannschaftsarzt 1. Bundesliga Damen und Herren Berliner Hockey-Club

Zusatzbezeichnungen

  • Spezielle Unfallchirurgie
  • Manuelle Medizin/ Chirotherapie

Weitere Ausbildungen und Zulassungen

  • Röntgen fachgebunden
  • A-Diplom Akupunktur
  • Zertifikat Fußchirurgie der GFFC
  • Handchirurgie (Wiener Handkurse)

Spezialgebiete

  • Handchirurgie
  • Kindertraumatologie
  • Behandlung von Sehnenansatzerkrankungen
  • Akupunktur
  • Chirotherapie
  • Stoßwellentherapie
  • Injektionsbehandlung an der Wirbelsäule

Weiterbildungsbefugnis

  • Chirurgie für 6 Monate
  • Orthopädie und Unfallchirurgie für 18 Monate

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU)
  • Arbeitsgemeinschaft Niedergelassener Chirurgen (ANC)
  • Berlin-Brandenburgische Chirurgische Gesellschaft
  • Berliner Unfallchirurgische Gesellschaft
  • Berufsverband der Deutschen Chirurgen (BDC)
  • Forschungsgruppe Akupunktur
  • Ärztegesellschaft Manuelle Medizin (ÄMM)
  • Gesellschaft für Fußchirurgie (GFFC)
  • DIGEST (Deutsche Gesellschaft für Extrakorporale Stoßwellentherapie)

Karen Hartwig

Beruflicher Werdegang

  • Studium der Humanmedizin in Rostock und Berlin
  • Chirurgische Facharztausbildung Krankenhaus Friedrichshain Berlin
  • und Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe Berlin
  • Oberärztin der Chirurgischen Klinik in Havelhöhe
  • Unfallchirurgische und orthopädische Ausbildung Vivantes Klinikum
  • Im Friedrichshain, Tätigkeit als Fachärztin
  • Seit 2015 angestellte Fachärtzin in der Praxis Dr. Spree

Zusatzbezeichnungen

  • Manuelle Medizin/ Chirotherapie

Weitere Ausbildungen und Zulassungen

  • Röntgen fachgebunden

Spezialgebiete

  • Handchirurgie
  • Kindertraumatologie
  • Behandlung komplexer Wunden
  • Chirotherapie
  • Diagnostik und Behandlung komplexer manualmedizinischer Erkrankungsbilder (Einstelltechnik nach Jones)
  • Versorgung mit sensomotorischen Einlagen

Mitgliedschaften

  • Berufsverband der Deutschen Chirurgen (BDC)
  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie
  • Berliner Chirurgische Gesellschaft
  • LiLa (Licht und Lachen für kranke Kinder. Effizienz in der Medizin e.V.)
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU)
  • Generalisten in der Chirurgie

Dr. med. Torsten Meyer

Beruflicher Werdegang

  • Studium der Humanmedizin an der Freien Universität Berlin
  • Chirurgische, unfallchirurgische, handchirurgische und orthopädische Facharztausbildung:
  • Humboldt-Krankenhaus Berlin
  • Oskar-Helene-Heim Berlin, dort Mitglied im handchirurgischen Replantationsteam
  • Oberarzt orthopädisch-rheumatologische Abteilung Immanuel-Krankenhaus Berlin
  • seit 2000 Inhaber orthopädische Praxis Berlin Mitte
  • seit 2018 tätig in der Praxis Spreebogen Berlin-Moabit

Zusatzbezeichnungen

  • Handchirurgie
  • Rheumatologie
  • Chirotherapie
  • Akupunktur

Weitere Ausbildungen und Zulassungen

  • Sonographie des Bewegungsapparates
  • Röntgen fachgebunden

Spezialgebiete

  • Handchirurgie
  • orthopädische Rheumatologie
  • allgemeine Orthopädie

Weiterbildungsbefugnis

  • 18 Monate Orthopädie und Unfallchirurgie

Dr. med. Johannes Zeilinger

Beruflicher Werdegang

  • Studium der Humanmedizin in Würzburg und Berlin
  • Chirurgische Facharztausbildung und Tätigkeit als Facharzt
  • Virchow-Klinikum Berlin
  • Seit 1983 niedergelassener Facharzt für Chirurgie in Berlin-Reinickendorf
  • Dort umfangreiche handchirurgische Tätigkeit
  • 2012 Eintritt in die Gemeinschaftspraxis mit Dr. Spree in Berlin-Tiergarten

Zusatzbezeichnungen

  • Sportmedizin

Spezialgebiete

  • Handchirurgie
  • Sportmedizin
  • Behandlung komplexer Wunden

Mitgliedschaften

  • Berliner Ärztekammer
  • Berufsverband der Deutschen Chirurgen (BDC)
  • Berliner Sportärztebund